Mittwoch, 17. Februar 2010

Lügen die von Herzen kommen

Kerstin Gier- Lügen die von Herzen kommen
Kurzbeschreibung:
Hanna hat keinen Freund. Und sie hat die klassische Eieruhrfigur. Zu beidem steht sie. Trotzdem muss man Letzteres ja nicht gleich in die Cyberwelt hinausposaunen. Prompt lernt sie beim Chatten »Boris« kennen, endlich den Mann, der all das zu haben scheint, was Hanna sich wünscht. Einem Real- Date steht nichts mehr im Weg. Wäre da nicht der neue Chef …
Meine Meinung:
Da habe ich doch glatt vergessen meine Meinung zum Buch zu schreiben.
Ich habe nun schon einige Bücher von Kerstin Gier gelesen und alle haben mich bisher sehr amüsiert. Nun ja der große Lacher gab es hier zwar nicht, aber einige Schmunzler blieben nicht aus. Der Stil ist wie immer ein Typischer Gier. Obwohl ich dieses Buch etwas schwächer finde als ihre anderen. Das Buch erinnert mich auch sehr an Kinsellas Reihe oder auch Bridget Jones. Daher gibts von mir nur knapp 4 Sternchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen