Dienstag, 16. Februar 2010

Und noch ein Stöckchen

In einem anderen Forum (Literaturschock) habe ich 10 Fragen für jeden Bücherfan gefunden:
1. Welches ist das längste und/oder langweiligste Buch, durch das Du Dich, aus welchen Gründen auch immer, erfolgreich hindurchgekämpft hast? Die Sturmhöhe von Emilie Bronte
2. Von welchem Autor (natürlich auch Autorin) kannst Du behaupten: Von dem (oder der) habe ich wirklich _jedes_ Buch gelesen. Nicht ganz alle aber viele Marion Zimmer Bradley, Stephen King, Markus Heitz, Kerstin Gier, sophie Kinsella
3. Welches ist Dein liebster Klassiker (vor mindestens 50 Jahren veröffentlicht)? Herr der Ringe
4. Welchen Titel hast Du in den letzten Jahren sicherlich am häufigsten verschenkt? Sachbücher
5. Von welchem Autoren würdest Du nie wieder freiwillig ein weiteres Buch in die Hand nehmen? Joy Fielding, Gaby Hauptmann, diverse Vampirromance Autorinen.
6. Welches Buch hast Du mehr als 2 Mal gelesen? Herr der Ringe
7. Welchen Titel hast Du erst nach einigen Seiten beiseite gelegt und dann tatsächlich später nochmals in die Hand genommen und durchgelesen? Herr der Ringe
8. Wenn man Dich 3 Wochen in eine Mönchszelle in Klausur stecken würde, und Du darfst nur 3 Bücher mitnehmen, welche drei Titel würdest Du wählen? Ich würde 3 sehr dicke und interessante Bücher mitnehmen.
9. Bei welchem Titel sind dir schon mal ernsthaft die Tränen (nicht vor Lachen!) gekommen, obwohl es doch nur ein Buch war? Das letzte Buch war Der Junge im gestreiftem Pyjama
10. Welches sonst recht erfolgreiche Buch ist Dir bis heute ein großes Rätsel geblieben, d. h. Du hast es einfach nicht verstanden????? Ich glaube bisher keines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen