Freitag, 14. Mai 2010

Mein schöner Baum

Es ist nicht immer schön in einem Mehrfamilienhaus zu wohnen. Ich bewohne die Dachgeschosswohnung in dem Haus meiner Eltern. Wir teilen uns die gesamte Außenanlage. Letztes Jahr haben wir das Nachbargrundstück gekauft. Es war nach 25 Jahren nicht pflegen etwas verwildert. Auf dem 1500 qm großen Grundstück stehen bzw. standen einige, untertrieben, Bäume. Wir sind dort seid letztem Jahr am roden. Nun gehe ich gerade nach draußen und was liegt dort am Boden..... der schöne Kirchbaum. Er war meiner Mutter im Weg. Er gefiel ihr nicht und überhaupt was soll man schon mit einem Kirchbaum. Ähmmmm ja. Zb. die Kirschen essen. dafür werden dann die 20 Fichten stehen gelassen, da dort die Krähen nisten. Hmmmmm. Die Logik meiner Mutter muss ich nicht verstehen.
Ich habe mich schon so sehr auf de Kirschen gefreut.........

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen