Donnerstag, 30. September 2010

Rasanter SuBabbau

Wie ihr vielleicht schon bei meiner neuen Subliste gesehen habt, ist mein SuB ( Stapel ungelesener Bücher) in den letzten letzten Wochen rasant gesunken.
Gelesen habe ich diese allerdings nicht, denn ich befinde mich immer noch in meiner Leseflaute. Ich hoffe ja das sie irgendwann besser wird. Derzeit habe ich einfach zu viel Stress um die Ohren, neuer Chef, diverse Meinungsverschiedenheiten mit Sohnemann, neue Dienstpläne - der Schreiber hat leider im Monat September vergessen das ich keine Vollzeitkraft bin sondern nur 130 Stunden arbeite. Nächsten Monat sind ja Gott sei Dank Ferien und ich arbeite wieder meinen Stunden entsprechend. Ich hoffe der Stress lässt dann mal nach.
Zurück zum eigentlichem Thema.
Ich habe nun viele Bücher abgebaut, sprich ich habe sie getauscht, verkauft, verschenkt.
Denn leider habe ich in meiner Sammlerwut auch einige Bücher zu Hause gehabt die ich wohl zu Lebtagszeiten nicht lesen werde, bzw waren unter diesen Büchern auch einige Buchgeschenke. Warum soll ich Bücher lesen, die mir schon vom Klappentext nicht ( mehr ) zusagen.
Mein derzeiter SuB beträgt nun nach einigen Einkäufen und Leihen 137 Bücher. Darunter sind allerdings auch einige neue Sachbücher aufgeführt, die ich der Statistik halber einfach mal mit dazu zähle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen