Samstag, 1. Januar 2011

Auswertung 2010 im Detail

Manchmal ist es besser wenn man nicht alle Details kennt ;)
Da sieht man schwarz auf weiß was denn Sache ist und leider lief mein letztes Jahr lesetechnisch ja nicht so toll. Aber nichtsdestotrotz gibt es eine detaillierte Liste.


gelesene Bücher pro Jahr : 64

gelesene Bücher pro Monat:    
  • Januar: 7 Bücher                                           
  • Februar: 7 Bücher
  • März:  7 Bücher                                               
  • April:  6 Bücher                                               
  • Mai : 4 Bücher                                               
  • Juni : 9 Bücher                                               
  • Juli :  6 Bücher                                         
  • August :  4 Bücher                                     
  • September : 5 Bücher                                      
  • Oktober:   6 Bücher                                
  • November : 2 Bücher                                     
  • Dezember:  1 Buch
gelesene Seiten im Jahr : 24468 Seiten
AnfangsSuB : 134 Bücher
EndSuB :  137 Bücher
Erworbene Bücher im Jahr : 92 davon habe ich 28 aus der Bücherei geliehen, auch dies ist bei mir absoluter Tiefstand
Die durchschnittliche Verweildauer meines SuB ist von knapp 220 auf 430 Tage gestiegen!!

Ich habe 54 Bücher aus der Unterhaltungsliteratur, 7 Sachbücher und 3 Bücher aus dem Bereich Kinder und Jugend gelesen.
Im Einzeln sind das:
Krimi 15 Bücher
Thriller 11 Bücher
Kinder Jugend 7 Bücher
Fantasy 7 Bücher
Romane Erzählungen 5 Bücher
Horror 5 Bücher
Chick Lit 3 Bücher
History 3 Bücher
Ratgeber 2 Bücher
Humor 2 Bücher
sonstiges 2 Bücher
Hobbies 1 Buch
Science Fiction 1 Buch

Format:
Taschenbuch 28
Gebundene Ausgabe 20
Broschiert 15
sonstiges 1

Verlag:
Am meisten gelesen habe ich mit jeweils 5 Bücher von den Verlagen RORORO und dem Heyne Verlag





Fazit: Meine Lesejahr war gespickt mit vielen vielen Leseflauten. Mal mehr mal weniger schlimm. Ich habe in manchen Monaten wie zB. im November und im Dezember nicht nur Tagelang sonder Wochenlang kein Buch angefasst. Woran es lag? Ich hatte keine Lust, war zu müde, blablabla. Leider kann ich mich in den letzten Monaten auch nur ganz schlecht beim Lesen konzentrieren. Und da vergeht die Lust ganz schnell. Auch Beruflich ist es stressiger als es im Vorjahr war. Neuer Chef, mehr Verantwortungen die mit meinem Bereich eigentlich nichts zu tun haben und auch mehr Druck haben mir doch sehr an den Nerven gezerrt. Wenigstens habe ich auch etwas positives zu Verbuchen ich habe zB. mehr gestrickt und gehäkelt, genäht als in den Jahren zuvor, was mir im Winter nun mollig warme Füße und einige schöne Schals und Tücher beschert hat.
Was auch noch positiv ist, mein SuBstand.
2009 ist er ja explosionsartig in die Höhe geschnellt, ich habe gekauft und gekauft und nochmals gekauft.
2010 habe ich "nur" die Hälfte gekauft und geliehen und einige Bücher aus dem SuB auch verkauft, getauscht oder auch verschenkt. Somit ist mein SuB auch nur um einige Bücher, 3, gestiegen. Das ist doch auch mal was.
Ich wünsche Euch nun noch allen ein erfolgreiches und gesundes Lesejahr und das es keine Flauten mehr gibt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen