Freitag, 7. Oktober 2011

EBook Reader

Ich überlege mir zur Zeit ob ich mir 
einen Ebook Reader zu legen soll.

Meine Regale platzen aus allen Nähten..
ist ja nichts neues... :)

Gerade war ich mal auf der Weltbildseite
diese bieten einen neuen 
seeeehr günstigen Reader an.

Allerdings stört mich dort das LCD Displey.
Also fällt dieser schon mal weg.

Da kann ich auch gleich weiterhin meine Kindle App
auf meinem Smartphone nutzen.

Kindle?
Ich bestelle ja eh  überwiegend bei Amazon
und ja ein Kindle wäre nicht schlecht.

Gerade erst hat Amazon den Kindle ohne Tastatur für nur 99 Euro herausgebracht,
der reizt mich schon sehr.

Allerdings fände ich den Kindle mit 3G am besten.
Den könnte ich auch schön mit auf die Arbeit nehmen und dort Bücher auch runterladen..
hhhhmmm mal schauen.

Vor nächsten Monat kaufe ich mir keinen da wir erst mal nun in  Urlaub fahren. ;)
Mit nur 2 Büchern im Gepäck! Wir sind aber auch 3 Tage bei Freunden anschließend 2 Tage im Legoland mit 2 Übernachtungen

Ich schau mir aber nun noch diverse Testberichte über Ebook Reader an.
Kindle 3 G du bist bald meins.... <3

Das wird nicht gut für meinen SuB ;)

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, für welchen du dich entscheiden wirst. Die Auswahl wird immer größer und ich fand die Entscheidung vor ein paar Monaten schon sehr schwierig, aber jetzt - Weltbild, Kindle, der neue Sony, Kobo...

    AntwortenLöschen
  2. Was mich am Kindle doch stört das er kein Epup( ich hoffe ich habs richtig geschrieben ;) ) unterstützt und ich doch sehr auf Amazon angewiesen bin.
    Der neue Sony der Ende Oktober rauskommt sieht nicht schlecht aus und vorallem hat er ein Touchscreen was der neue kleine Kindle ja nicht hat. Hhhhhhmmmmmmmm.
    Ich bin ein Touch vom Smartphone her gewöhnt. Der Sony hat zwar kein 3G wie der Kindle 3, aber ich kann mich ja jederzeit über unser Wlan oder das meines Smartphone einloggen.
    Ich glaube ich kauf mir den Sony, der Preislich beim Kindle 3 mit Wifi und 3G liegt. Mit Hülle bin ich also gleichviel Kohle los.
    Der neue kleine Kindle fällt für mich raus. Entweder mit Tastatur oder Touch. Wobei ich Touchscreen vorziehe.
    Der Weltbildreader ist für mich mit seinem LCD Display leider keine Alternative zu Sony oder Kindle. Dann kaufe ich mir gleich lieber einen anständigen anstatt mich zu ärgern.

    AntwortenLöschen