Dienstag, 20. März 2012

Aktuelles Der 300. Post

Heute ist es so weit...
ich verfasse gerade meinen 300. Post..
irgendwie ist es ja schon was besonderes
und wenigstens fällt es mir auf.
Ich weiß noch bei meiner alten Karre, einem 3 er Golf,
habe ich immer gespannt auf den Tacho geschaut und die Kilometeranzeige 
im Blick gehabt. 
So wollte ich unbedingt die 111111, die 166666, 199999, 200000 und 222222 km,...., sehen.
Verpasst habe ich sie immer um einige Kilometer. Die 299999 habe ich leider nicht mehr erlebt, da die Karre bei 258000 gegen ein neuwertigeres VW Modell eingetauscht wurde, das mehr verkehrstauglich ist.
Lange Rede kurzer Sinn.
Ich habe ausnahmsweise meinen 300. Blogeintrag nicht verpasst,
den 1. Geburtstag und auch den 2. habe ich komplett verpennt.


Nun aber zum Aktuellem Teil


300 Einträge über lesen, Bücher, Blubbergeplapper.
Eigentlich dachte ich damals als ich den Blog erstellt hatte nicht das mir so viel "einfällt".
Bei dem herrlichen Wetter lese ich mal wieder sehr fix.
Was mich freut, denn in den letzten Wochen war bei mir etwas der Wurm drin.
Ich habe zwar mal hier ein Buch angefangen und aufgehört hier ein Ebook begonnen.
Gelesen an einem Stück habe ich wenig.
Tote Stimmen, Die wir am meisten lieben, waren glaube ich die Einzigen Bücher die ich im Februar bzw. Anfang März beendet habe.
Das Skript habe ich nun heute zu ende gelesen. Eigentlich wollte ich es ja im Rahmen einer Leserunde bei den Eulen lesen,
habe es aber nicht geschafft mich dort zu beteiligen, da ich mit lesen nicht nachkam.
Die Leserunde zum Beckett habe ich mal Sausen lassen. Auch wenn er schon ziemlich lange bei mir Subt und ich auch langsam mal damit beginnen müsste.
Die Nächsten Bücher die ich Lesen werde sind dann der Beckett und Ich bin Herr deiner Angst.
Einige Ebooks habe ich noch begonnen. Mittlerweile habe ich unzählige Ebooks erworben, gemeinfreie Klassiker, etliche GratisKindles. Calibre zeigt mir fast so viele Bücher an wie meine Liste des realen Regales. Einige der Kindle Gratis Bücher habe ich wieder gelöscht, denn die Bücher entsprachen nicht so meinem Geschmack, klar einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Aber leider sind bei den Gratisbüchern viele dabei, bei denen es sich nicht lohnt sie zu lesen. Wenn ich auf der ersten Seite schon zig Rechtschreibfehler entdecke, ist es bei mir schon rum. Die Klassiker werde ich irgendwann mal lesen, die bleiben auch so lange auf meinem Reader.
Die Einpflegung von Bookcook läuft derzeit nicht so gut. Mein SuB ist dank der ganzen Gratis Ebooks und auch diversen Bestellungen wieder leicht explosionsartig in die Höhe geschossen. Ich muss noch um die 50 Bücher eingeben auch sonst habe ich schon ewig nichts mehr dort aktualisiert. Also habe ich im Moment kein Olan von nix ;)
Wie ihr wisst und auch schon mal hier gesehen habt Fotografiere ich ja gerne.
Ich bearbeite die Bilder gerne und experimentiere gerne mit diversen Effekten. Nun habe ich mich dazu entschlossen diesen Blog nicht dafür zu nutzen. Ich werde zwar noch das ein oder andere Bild hier posten, aber die meisten Bilder werde ich auf meinem Fotoblog veröffentlichen. Den bin ich gerade dabei einzurichten. Wenn ich die Ersten Bilder und Beiträge dort erstellt habe werde ich den link posten. Noch bin ich in der Experimentierphase und verändere die Bilder über Picassa oder PhotoScape.
In diesem Blog werde ich nur Bilder posten.
Was derzeit gut läuft sind die Challenges. Den aktuellen Stand könnt ihr auf der Seite Challenge ganz oben sehen. Einige laufen recht gut und ich bin noch guter Hoffnung das ich alle schaffen werde ( die WEltlesereise ist ja ein Langzeitprojekt)
So und nun geh ich mit Ich bin Herr deiner Angst ein Ründchen in die Sonne. 
Habt einen schönen Frühlingsanfang.
Grüße Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen