Freitag, 14. September 2012

Sommerloch Fragenaktion - 6 Fragen~ 6 Antworten



Schaust du bei Büchern auf die Preise?

Schon, ich kaufe weder Ebooks die mehr als 9 Euro kosten, ich kaufe auch keine Hardcover die 25 Euro kosten. Ausnahmen gibt es aber immer mal.
Gerade die Ebookpreise finde ich bei vielen Büchern recht hoch und schaue dann auch ob die Onleihe das Buch hat.
beim Hardcover sehe ich es nicht ein, das ich fast 3 oder 4 Mal so viel bezahlen soll wie bei einem Taschenbuch. Hardcover mag ich ja eh nicht so besonders

Gibt es Internetseiten rund ums Buch und Lesen die du besonders empfehlen kannst?
Oh je da gibt es einige, ich glaube darüber mache ich mal lieber irgendwann einen eigenständigen ausführlichen Post.
Kurz und knapp:
Ich kann euch sämtliche Buchforen empfehlen, auf den ich unterwegs bin ( habe ja schon häufiger darüber geschrieben)

Liest du regelmäßig Rezensionen zu Büchern in Foren oder Onlinehändlern?

Auf Rezi´s bei Amazon gebe ich nicht viel. Außer sie sind ausführlich geschrieben.
In Foren lese ich sie regelmäßig. Aber auch dort lese ich auch nur die über mein aktuelles Buch.
Ich würde also niemals eine neue Rezi lesen nur weil sie neu ist.

Beeinflussen dich die Meinungen anderer Leser?
Eigentlich nein, wenn XY ein Buch schlecht fand ist es mir egal. Wenn jemanden ein Buch weniger gut gefiel, den ich gut kenne und dessen Buchgeschmack meinem gleich ist oder ähnelt dann ja.

Wie entscheidest du einen Buchkauf? Rezi, Bestsellerliste, Blindkauf, Klappentexte?
Erst einmal das Genres, dann der Titel Autor, dann lese ich die Klappentexte. Blindkauf würde ich nie machen. Nur positive Rezi´s heißt ja nicht das es mir zusagt. Nach den Bestsellerlisten kann man nicht gehen.

Von welchen Büchern dachtest du selbst nicht das sie dir gefallen könnten?
Oh je, auf Anhieb fallen mir da sämtliche Liebesromane ala Ahern ein.
Irgendwann habe ich die ja für mich entdeckt und war begeistert.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen