Freitag, 21. September 2012

Sommerloch Fragenaktion # die Letzte

Bevor der Sommer nun endgültig vorbei ist
gibt es nun die letzten Fragen und Antworten.


Liest beim Essen, auf der Toilette oder in der Wanne?

Ich finde nichts schlimmeres als bei geliehenen Büchern die Essensreste der Vorgänger zu haben.
Wenn ich esse dann esse und ich finde es ekelig dabei zu lesen und evt. Krümmel oder Flecken im Buch zu haben.
Auf dem Klo lese ich nur Zeitschriften oder schaue Kataloge.
In der Wanne lese ich gerne, doch leider ist mir schon das ein und andere Buch dort mit schwimmen gegangen. So lese ich nun keie Hardcover mehr, sondern nur noch dünne Coraromane oder Mängelexemplare

Hast du viele lesende Freunde?

Eigentlich weniger. Die meisten Freunde lesen nicht oder nur wenig.
Männer schauen sich nur Sportzeitschriften an, alles was Traktoren betrifft oder lesen mal ab und an Krimis.
Viele der Mädels lesen wenigstens ab und an ein Buch.

Wenn du in der Öffentlichkeit liest, hat man dich schon mal mit Fragen bombadiert?

Früher hatte ich immer Samstag und Sonntags geteilten Dienst, von 7 bis nachmittags und dann wieder bis Abends um 7. Nachmittags habe ich dann meistens mich mit Buch, Kaffee und Kippe rausgesetzt. Jeder aber auch wirklich jeder Mitarbeiter der vorbei kam, schaute erst das Buch an und dann kommt der berüchtigte Satz " Was liest du?" Um was geht es? Kannst du nichts anderes machen? Das Buch ist aber dick!
Meistens sind es nicht lesende Freunde oder Kollegen die blöde Fragen stellen

Brauchst du Ruhe beim lesen?
Absolut. Ich kann bei Trubel um mich herum nicht besonders gut lesen. Ich kann dann einfach nicht abschalten und mich nicht auf das Buch und den Inhalt konzentrieren

Was sagen Freunde zu deinem Leseverhalten?
Die finden ich habe einen Knall wenn sie mein Regal sehen. Wenn die wüssten das ich noch einen Reader habe auf dem etliche ungelesene Bücher/ Dateien habe.

Gibt es Autoren von denen du nichts mehr lesen wirst? 
Gaby Hauptmann, Claudia Thoman, Joy Fielding, Dora Heldt,.....,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen