Mittwoch, 28. Januar 2015

Kekspaket von Hans Freitag Keks und Waffelbäckerei ♡♡♡

Letzte Woche bekam ich eine Email von Frau Freitag das ich ein Kekspaket gewonnen habe. 
Die Freude war gross.
Als es eben an der Haustür klingelte schickte ich schnell den Sohnemann an die Tür, da ich dachte " ah das ist der Hermes Mann mit den Pullis für den Sohnemann".
Er kam mit einem recht großem Paket nach oben und meinte nur das sind aber keine Pullis drin. 
Nö das ist das Kekspaket. :)

Freudestrahlend haben wir das Paket ausgepackt und wären wir nicht so vollgegessen vom Mittagessen hätten wir uns sofort darüber her gemacht.

Das Paket war prallgefüllt mit leckeren Keksen und tollen Beilagen

Aber seht selbst.

  Im Detail :








Die Beigabe: ein Notizheft, einen Thermobecher, zwei Büchlein und eine Karte
Alles so schööön.


Wir waren begeistert beim auspacken,  so schön und so lecker.
Von den Rossini habe ich schon welche mit auf die Arbeit genommen, yummi.

Morgen geht's los mit dem testen. 
Sohnemann freut sich schon auf die Likies, ich auf die Wafers.
 Eigentlich auf alles, aber darauf besonders.

Bisher habe ich bei uns noch keine der Produkte in den Läden gesehen, :( , 
allerdings sind wir ziemlich schlecht sortiert und auch Ferrero besiedelt. 
Ich glaube da wäre schon die ein oder andere Packung im Einkaufswagen gelandet.

 Gerade bei Wanderungen oder Ausflügen nehmen wir gerne mal eine Packung Süßes mit. Oder mal so für zwischendurch.

Hier noch ein paar leckere Links : 

Und lecker schmecker
Ich glaub im onlineshop gehe ich gleich mal stöbern, hat großes Potenzial zu einem ♡ Shop zu werden, kicher.
Liebe grüße eure Steffi 

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    hmmm so viele leckere Kekse. Grautliere
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein tolles Paket! Ich bin ja auch immer großer Keksfan, gerade für zwischendurch finde ich, für den kleinen Hunger, dass Kekse da einfach perfwkt sind. Und diese hier sehen wirklich auch alle echt lecker aus, mich sprechen auch die Wafers besonders an :)

    Liebste Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen